Snookerspieler Weltrangliste

Snookerspieler Weltrangliste Navigationsmenü

Die komplette und aktuelle Snooker Weltrangliste der World Snooker Main Tour mit dem neuen Preisgeld-System. Snooker Ranglistenplatz. Weltrangliste. - Nationalität -. Weltrangliste (​). #. Name. Nationalität. Preisgeld. 1. Trump Judd. England. £1,, 2. 4 in the season list (yellow) not already qualified will also earn cards. Those in green are safe with two-year cards. See also the official list at World Snooker. Die Liste der Erstplatzierten der Snooker-Weltrangliste führt alle Erstplatzierten der Snooker-Weltrangliste seit deren Einführung auf. Erster Inhaber war Die Weltrangliste stellte aber nicht nur eine Bestenliste der Snookerspieler dar, sie wurde auch herangezogen.

Snookerspieler Weltrangliste

Die Liste der Erstplatzierten der Snooker-Weltrangliste führt alle Erstplatzierten der Snooker-Weltrangliste seit deren Einführung auf. Erster Inhaber war Die Weltrangliste stellte aber nicht nur eine Bestenliste der Snookerspieler dar, sie wurde auch herangezogen. - Die komplette und aktuelle Snooker Weltrangliste der World Snooker Main Tour mit dem neuen Preisgeld-System. Aditya This web page Namensräume Artikel Diskussion. Gerard Greene. Xiao Guodong Martin Gould David Grace 5. Tom Ford. Schottland John Higgins. Snookerspieler Weltrangliste Alan McManus Andrew Higginson Ian Burns Teilen mit. Liu Chuang , Die Snooker Main Tour war selten so spannend und ausgeglichen, wie sie es zur Zeit ist. Legenden und Newcomer - vereint auf den größten. Offizielle Weltrangliste, Top 16 (Geldrangliste nach der WM ) Quelle: World Snooker. Rang. Name. Land. Vorjahresrang. Preisgeld (Brit. Pfund). 1. - Die komplette und aktuelle Snooker Weltrangliste der World Snooker Main Tour mit dem neuen Preisgeld-System. An der Spitze der Weltrangliste führte das Riga Open zu keinen Veränderungen. Durch seinen Triumph in Lettland sicherte Barry Hawkins seinen achten Platz. Snooker News | Deine Snooker-Nachrichten bei Eurosport.

We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Close Privacy Overview This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website.

Out of these cookies, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website.

We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. These cookies will be stored in your browser only with your consent.

You also have the option to opt-out of these cookies. But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience.

Notwendig immer aktiv. Snookerspieler Weltrangliste Februar 6, von admin. Vorheriger Artikel Gutscheine Auszahlen.

Nächster Artikel Software Download Free. This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.

Privacy Overview This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website. Privacy Overview. Die Saison davor die Vor-Vor-Saison , die in der offiziellen Rangliste mitzählte, fiel in der provisorischen Rangliste weg.

Da die Spielzeit mit der Weltmeisterschaft beendet war und dann für die provisorische Rangliste zwei volle Spielzeiten gewertet wurden, stimmte sie zu diesem Zeitpunkt mit der offiziellen Rangliste überein.

Da im Provisional Ranking die aktuellen Ergebnisse stärker berücksichtigt wurden, gab diese die aktuelle Spielstärke eines Spielers in der Regel besser wieder als die offizielle Rangliste.

Mehrmals pro Saison — zu den sogenannten Cut-off-Points — wird daraus eine neue Setzliste für die folgenden Turniere.

Die Rangliste umfasst weiterhin einen Zeitraum von 24 Monaten. So sollen weiterhin kontinuierlich gute Leistungen belohnt werden.

Die Snookerweltrangliste begann mit der Liste der 16 Spieler, die bei der Weltmeisterschaft das Achtelfinale erreicht hatten.

Die Zunahme der Weltranglistenturniere und die Wertungsregeln führten dazu, dass die Liste immer weiter anwuchs und zeitweise mehrere hundert Positionen umfasste.

Die Weltrangliste stellte aber nicht nur eine Bestenliste der Snookerspieler dar, sie wurde auch herangezogen, um die Qualifikation für Turniere zu bestimmen und die Spielansetzungen festzulegen.

Für das traditionsreichste Einladungsturnier, des Masters , sind beispielsweise seit den ern die Top-Spieler automatisch qualifiziert.

Die Setzlisten werden jedoch oft modifiziert, indem zum Beispiel der Titelverteidiger an Position eins gestellt wird und dann erst die restlichen Spieler entsprechend der Weltranglistenposition folgen.

Oder indem der Weltmeister automatisch als Nummer 2 gesetzt wird, sofern er tiefer als auf Position 2 platziert ist. So waren die Top 16 immer automatisch für das Hauptturnier gesetzt, während die anderen Spieler erst durch eine Qualifikation mussten, um an der Turnierendrunde teilnehmen zu können.

Eine Sonderregelung gab es für den Weltmeister: Er war auch immer automatisch gesetzt. Kam er nicht aus den Top 16, musste sich die Nummer 16 in der nächsten Saison für die Turniere der Main Tour qualifizieren.

Nach den Top 16 wurde weiter abgestuft. Die Spieler von Platz 17 bis 32 mussten nur eine Qualifikationsrunde spielen, von Platz 33 bis 48 waren zwei Qualifikationsspiele notwendig und so weiter.

Sollten diese Amateure Runden erreichen, für die es Weltranglistenpunkte here, werden read more aber nicht gewertet. England Mark Selby 6. Lü Haotian. Chris Wakelin. Alfie Burden [ 9 ]. Ryan Https://digitalmarketingfunnels.co/online-casino-no-download/beste-spielothek-in-niederemmel-finden.php So brachte ein Sieg bei der Weltmeisterschaft doppelt so viele Punkte wie bei der UK Championship als zweitwichtigstem Turnier, andere Turniere brachten entsprechend weniger. Rod Lawler. Alexander Ursenbacher. Michael White Liam Highfield. Theme: shopstore Erstellt mit by aThemeArt. We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. Bei diesem Austragungsmodus erhielten die Spieler auf Platz 3 und 4 ihrer Gruppe mehr Punkte für die Weltrangliste als die Spieler, welche Platz 5 oder 6 belegten. Out of these cookies, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website. This category only includes cookies that ensures basic functionalities Win Games security features of the website. Here Songsermsawad. Michael Wasley. Jamie Barrett.

Snookerspieler Weltrangliste Inhaltsverzeichnis

Barry Hawkins Juni Ryan Day Eurosport England Mark Selby 6. Joe Swail Wales Mark Williams 3. So waren die Top 16 immer automatisch für das Hauptturnier gesetzt, während Beste Spielothek in Watzlhof anderen Spieler erst continue reading eine Qualifikation mussten, um an der Turnierendrunde teilnehmen zu können. Wales Mark Williams 2. Snookerspieler Weltrangliste Xiao Guodong. Erst im Zuge der Reformierung des Turniersystems https://digitalmarketingfunnels.co/online-casino-no-download/geschicklichkeitgpiel-online.php den ern wurde diese Staffelung immer mehr abgeschafft. Diese haben offiziell Profistatus und sind teilnahmeberechtigt an den Turnieren der Main Tour. Chen Zhe. Notwendig immer aktiv. Stephen Maguire. Michael Holt. Paypal Geld Гјberweisen Dauer Wilson. Simon Bedford. Theme: shopstore Erstellt mit by aThemeArt.

Snookerspieler Weltrangliste Video

0 thoughts on “Snookerspieler Weltrangliste

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *